Datenschutzerklärung nach der DSGVO

I.  Name und Anschrift des Verantwortlichen

 

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

 

IGwU Ingenieurbüro für Grundwasser und Umweltfragen GmbH
Bahnhofstraße 22
85570 Markt Schwaben

Tel.: 08121 45937

Fax: 08121 45923
E-Mail:
igwu.gmbh@t-online.de

 

Vertreten durch die Geschäftsführerin Frau Dr. Irmgard Ullsperger.

 

Die IGwU Ingenieurbüro für Grundwasser und Umweltfragen GmbH (nachfolgend "IGwU GmbH") legt besonderen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Gerne legen wir Ihnen transparent dar, welche Daten wir verarbeiten.

 

II.  Allgemeines zur Datenverarbeitung

 

1.  Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Die IGwU GmbH erhebt und verwendet personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist und eine Rechtsgrundlage uns dies gestattet.

 

2.  Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

 

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

 

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

 

3.  Datenlöschung und Speicherdauer

 

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

III.  Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

 

Der Webauftritt der IGwU GmbH verarbeitet mit jedem Zugriff auf das Webangebot durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine begrenzte Anzahl von allgemeinen Daten und Informationen (sogenannte Verbindungsdaten). Diese Daten und Informationen sind technisch erforderlich, um eine Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und unserem Server aufzubauen und durchzuführen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Webangebot wird in Deutschland auf Servern der Telekom Deutschland GmbH gespeichert. Die allgemeinen Daten und Informationen werden für die drei zurückliegenden Kalendermonate gespeichert und danach gelöscht. Folgende Daten oder Datenkategorien können dabei erhoben werden:

 

Name der aufgerufenen Webseite

Zeitpunkt des Zugriffs

Browsertyp nebst Version

Das Betriebssystem des Nutzers

Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

IP-Adresse

 

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die IGwU GmbH keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Sämtliche Daten und Informationen liegen uns ausschließlich in pseudonymisierter Form vor.

 

IV.  Verwendung von Cookies

 

Der Webauftritt der IGwU GmbH verwendet ein sog. Session Cookie (auch temporäres oder transientes Cookie genannt). Das eingesetzte Session Cookie dient ausschließlich dazu, Sie zu identifizieren, solange Sie auf unsere Webseiten zugreifen. Dies ist für den Betrieb (u.a. schnelle Auslieferung der Seiten) notwendig und erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das Session Cookie erhebt keine personenbezogenen Daten und wird generell im Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert. Sie können dort vom Nutzer gelöscht werden. Sie sind aber auch nur bis zum Ende der Sitzung gültig und werden dann automatisch vom Browser gelöscht. Sofern Sie das Setzen von Cookies unterbinden möchten, bieten alle gängigen Browser entsprechende Einstellungen zum Blockieren von Cookies an.

 

V.  E-Mail-Kontakt

 

Auf der Website der IGwU GmbH ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

 

VI.  Kategorien von Datenempfängern

 

An folgende Kategorien von Empfängern können gegebenenfalls personenbezogene Daten übermittelt werden:

 

Öffentliche Stellen, aufgrund gesetzlicher Vorschriften

Verbundene Unternehmen, Behörden und Ämter, zum Zweck der Vertragserfüllung bzw. zur Bereitstellung der Angebote der
  Informationsgesellschaft

Auftragsverarbeiter i.S.d. Art. 28 DSGVO im Zuge der Auftragsverarbeitung

Sonstige Dritte im Zuge der Funktionsübertragung

 

VII.  Übermittlung in Drittstaaten

 

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union bzw. des EWR erfolgt nicht.

 

VIII.  Scoring

 

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht zur Durchführung von automatisierten Einzelfallentscheidungen einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO verarbeitet.

 

IX.  Sicherheit

 

Die IGwU GmbH trifft die gesetzlich geforderten, technischen und organisatorischen Maßnahmen um personenbezogene Daten vor Verlust, Vernichtung, Manipulation und unberechtigten Zugriffen zu schützen.

 

X.  Rechte der betroffenen Person

 

Sie haben die Möglichkeit jederzeit von Ihren "Betroffenenrechten" Gebrauch zu machen:

 

Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO

Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO

Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO

Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO

Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO

 

Sofern Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten, richten Sie Ihr Anliegen bitte per E-Mail an die igwu.gmbh@t-online.de oder per Briefpost an die in Punkt I genannte Anschrift. Daneben haben Sie gemäß Art. 77 Abs. 1 DSGVO ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Weitere Informationen erhalten Sie bei der jeweils für Sie örtlich zuständigen Aufsichtsbehörde.

Textfeld: IGwU Ingenieurbüro für Grundwasser und Umweltfragen GmbH, 85570 Markt Schwaben, 
Bahnhofstraße 22, Tel.: 08121 45923, Fax: 08121 45923, E-Mail: IGwU.GmbH@t-online.de

Impressum             Datenschutzerklärung

Bahnhofstraße 22

85570 Markt Schwaben

Tel. 08121 45937

Fax 08121 45923

IGwU.GmbH@t-online.de