Erkundung und Erschließung von Grundwasser

Ca. 71 % des Trinkwasserbedarfs in der Bundesrepublik Deutschland werden durch Grundwasser gedeckt; in Bayern liegt dieser Prozentsatz sogar bei ca. 95 %. Für unsere Trinkwasserversorgung ist das als Grundwasser vorliegende Wasser die wichtigste Quelle.

 

Der Erkundung und Erschließung von Grundwasser kommt daher in der Wasserwirtschaft nach wie vor eine bedeutende Rolle zu.

 

Bei der Festlegung möglicher Bohrbereiche für einen neuen Brunnen sind neben der hydrogeologischen und hydrochemischen Beurteilung des Grundwasserleiters selbst auch technische und wirtschaftliche Aspekte (Zufahrtmöglichkeiten zum Bohrpunkt, Anbindungsmöglichkeiten an das bestehende Versorgungsnetz etc.) sowie die langfristige Schützbarkeit des zu erschließenden Grundwassers zu berücksichtigen.

 

Für die erfolgreiche Planung, Ausschreibung und Erstellung eines neuen Brunnens ist eine erfahrene Bauleitung maßgebend. Die Ermittlung der Ergiebigkeit des Brunnens, die Beurteilung der Wasserqualität und die Festlegung des Einzugsgebietes bilden die Grundlagen für das durchzuführende Genehmigungsverfahren.

 

Zur Erstellung der Antragsunterlagen, sei es für das Entnehmen und Zutagefördern von Grundwasser zu Trink- oder Brauchwasserzwecken oder für eine Anerkennung des erschlossenen Grundwassers als Mineral- oder Heilwasser, sind umfassende Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Verordnungen unabdingbar.

Unsere Leistungen zur Grundwassererkundung und –erschließung:

 

• Beurteilung bestehender Wassergewinnungsanlagen

• Ingenieurleistungen bei der technischen Sanierung von Brunnen

• Standortgutachten zur Grundwassererkundung und Festlegung geeigneter Bohrbereiche

• Ingenieurleistungen bei Planung, Ausschreibung und Erstellung von Brunnen und Grundwassermessstellen

• Stationäre und instationäre Auswertung von Pumpversuchen und Beurteilung der Ergiebigkeit von Brunnen

• Ermittlung von Grundwassereinzugsgebieten

• Beurteilung der Wasserqualität

• Korrosions- und Mischbarkeitsgutachten

• Berg- und wasserrechtliche Genehmigungsplanung

• Erstellung der Antragsunterlagen für eine Anerkennung als Mineral- und Heilwasser

• Erstellung der Antragsunterlagen für die Nutzung von Thermalwasser

Textfeld: IGwU Ingenieurbüro für Grundwasser und Umweltfragen GmbH, 85570 Markt Schwaben, 
Bahnhofstraße 22, Tel.: 08121 45923, Fax: 08121 45923, E-Mail: IGwU.GmbH@t-online.de

Impressum             Datenschutzerklärung

Bahnhofstraße 22

85570 Markt Schwaben

Tel. 08121 45937

Fax 08121 45923

IGwU.GmbH@t-online.de